Nach einem Unfall mit einem Lastwagen auf der Autobahn 6 bei Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist es am Dienstagmorgen zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr gekommen. Foto: dpa

Mehrere Kilometer Stau nach einem Unfall mit einem Lastwagen: Auf der Autobahn 6 bei Sinsheim im Rhein-Neckar-Kreis sind am Dienstagmorgen drei Fahrspuren Richtung Mannheim blockiert worden.

Sinsheim - Nach einem Unfall mit einem Lastwagen auf der Autobahn 6 bei Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist es am Dienstagmorgen zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr gekommen. Den Rückstau schätzte die Polizei am Morgen auf mindestens zehn Kilometer. Drei Fahrspuren Richtung Mannheim waren blockiert worden.

Stau wohl zu spät erkannt

Nach bisherigen Erkenntnissen erkannte der Fahrer eines Sattelzugs das Ende eines Staus zu spät und prallte mit seinem Fahrzeug auf einen weiteren Lkw. Dabei wurde der Unfallverursacher eingeklemmt. Über die schwere seiner Verletzungen war zunächst nichts bekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: