Passend zur rockigen Marke hat das 137 Meter hohe Hotel die Form einer Gitarre. Foto: AP/Brynn Anderson

Das Seminole Hard Rock Hotel & Casino in Florida hat ein riesiges Luxus-Gebäude hinzugewonnen. Dieses ist sowohl von außen als auch von innen beeindruckend. Kein Wunder also, das einige US-Stars bei der Eröffnungsfeier vorbeischauten.

Hollywood - Hard Rock Cafés sind in den Metropolen der Welt eine Touristenattraktion. Noch mehr Aufmerksamkeit dürfte ab jetzt die Erweiterung des Seminole Hard Rock Hotel & Casino in Hollywood, Florida, erregen. In Form einer riesigen Gitarre ragt es 137 Meter in die Höhe.

Die feierliche Eröffnung des Hotels wird über zwei Tage gehen. Am ersten Abend ließen sich bereits einige große Hollywood-Stars wie Morgan Freeman oder Johnny Depp blicken. Auch Reality-Celebrity Khloe Kardashian zeigte sich im Blitzlichtgewitter. Am Freitagabend wird außerdem die Band „Maroon 5“ auftreten.

Unterkunft für prominente Super-Bowl-Gäste

Das Luxushotel ist nicht nur von außen beeindruckend, sondern bietet auch im Inneren mehrere Highlights. Das sogenannte „Oculus“ kombiniert Wasser- und Feuerchoreografien, die auf Musik abgestimmt sind. Außerdem gibt es eine große Veranstaltungshalle, in der 6500 Zuschauer Platz finden und die für jede Art von Entertainment-Event geeignet sein soll.

Der Bau der Hotelerweiterung dauerte drei Jahre und kostete 1,5 Milliarden US-Dollar. Nun bietet die Luxusunterkunft 638 neue Zimmer, 19 Restaurants, eine Dachterrasse und einen riesigen Sauna- und Spabereich. Wer hier übernachten möchte, muss aber das nötige Kleingeld mitbringen.

Das erste große Ereignis, das zahlungskräftige Gäste in die Region rund um Miami spülen wird, ist der Super Bowl Anfang Februar 2020, eines der größten Sportereignisse weltweit. Dieser wird im gleichnamigen Hard Rock Stadium in Miami ausgetragen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: