Ein Notarzt versorgte die Schwerverletzte. Foto: StZN

Bei einem Unfall im Rems-Murr-Kreis hat eine 29-jährige Frau schwerste Verletzungen erlitten. Sie stürzte aus einem Fenster im vierten Stock – die Polizei vermutet, dass sie Alkohol getrunken hatte und beim Rauchen das Gleichgewicht verlor.

Backnang - Am Sonntagabend ist in Backnang (Rems-Murr-Kreis) eine 29 Jahre alte Frau schwer verunglückt. Sie stürzte gegen 19 Uhr aus einem Fenster im vierten Stockwerk eines Hauses. Die Polizei nimmt an, dass sie aus dem Fenster geraucht hatte und dabei das Gleichgewicht verlor. „Wir vermuten, dass sie alkoholisiert war“, so ein Polizeisprecher. Hinweise darauf, dass die Frau gestoßen worden sein könnte, gebe es keine.

Angehörige der Frau setzten einen Notruf ab. Sie hatte sich bei dem Sturz sehr schwere Verletzungen zugezogen, ein Notarzt übernahm vor Ort die Erstversorgung. Dann wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: