Die 13-jährige Laurel Griggs galt als erfolgreiches Nachwuchstalent. Foto: VIA @LAURELGRIGGS

Sie stand zusammen mit Stars wie Scarlett Johansson auf den großen New Yorker Broadway-Bühnen: Am vergangenen Dienstag ist die 13-jährige Laurel Griggs an einem Asthma-Anfall gestorben.

New York - Die Broadway-Schauspielerin Laurel Griggs ist im Alter von 13 Jahren an einem schweren Asthma-Anfall gestorben. Die Attacke erlitt sie am vergangenen Dienstag bei sich Zuhause, berichtet der Fernsehsender Sat.1 unter Berufung auf ihre Eltern. Demnach sei Griggs vier Stunden später in einem Krankenhaus gestorben. Noch auf dem Weg dorthin hätten Einsatzkräfte erfolglos versucht, sie wiederzubeleben.

Griggs galt als erfolgreiches Nachwuchstalent in der Musical-Branche. Sie stand bereits mit sechs Jahren auf großen Broadway-Bühnen neben Stars wie Scarlett Johansson („Cat on a Hot Tin Roof“). In dem Musical „Once“ spielte sie außergewöhnlich lange die Rolle der Ivanka. Griggs junge Karriere umfasste nach Angaben des Fernsehsenders CNN mehr als 1000 Stücke am Broadway. Auch im Film „Café Society“ von Woody Allen spielte die 13-Jährige eine kleine Rolle.

Weitere Informationen sehen Sie in diesem Video:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: