Bei der Schlange handelt es sich um eine Königsnatter. Foto: Polizei

Ein Arbeiter hat am Montag in Backnang auf einem Baugerüst eine Schlange entdeckt und sofort die Polizei alarmiert. Einer der Beamten kannte sich mit den Reptilien aus und identifizierte das Tier.

Backnang - Eine nicht alltägliche Entdeckung hat ein Arbeiter am Montagvormittag auf einem Baugerüst in Backnang (Rems-Murr-Kreis) gemacht, als ihm eine rot-weiß gemusterte Schlange begegnete.

Wie die Polizei meldet, hatte der Bauarbeiter das Tier gegen 11.45 Uhr auf dem Gerüst entdeckt. Er trat unverzüglich den Rückzug an und alarmierte die Polizei.

Polizisten brachten die Schlange in die Wilhelma

Ein Beamter, der sich offenbar mit Schlangen auskennt, begutachtete das Exemplar und konnte schnell Entwarnung geben. Bei dem Reptil handelte es sich um eine harmlose Königsnatter, die normalerweise in Nord- und Südamerika beheimatet ist. Vermutlich wurde das Tier ausgesetzt oder ist ausgebüxt.

Polizisten brachten die Schlange schließlich in die Wilhelma, wo sie von einer Ärztin untersucht und aufgenommen wurde.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: