Die Rutesheimer Feuerwehr rückt mit fünf Fahrzeugen und 32 Einsatzfahrzeugen an. Foto: Symbolbild: dpa

Die Mitarbeiter bemerken Brandgeruch, sie räumen vorsorglich die Gaststätte. 

Rutesheim - Am Donnerstag ist gegen 15.55 Uhr eine Gaststätte in Rutesheim in der Straße „Am Freizeitpark“ geräumt worden. Mitarbeiter hatten einen Brandgeruch in der Küche bemerkt, die rund 25 Gäste mussten die Gaststätte vorsorglich verlassen. Die Rutesheimer Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften vor Ort war, fand ein Handtuch, das auf einem Grill lag und zu schmoren begonnen hatte. Die Feuerwehr lüftete die Gaststätte, es entstand kein Schaden.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: