Kaufland ruft Mandeln zurück. Foto: unternehmen.kaufland.de

Die Supermarkt-Kette Kaufland ruft derzeit eine bestimmte Sorte Mandeln zurück. In einer Charge der betroffenen Mandeln wurden bei einer Routinekontrolle Salmonellen gefunden.

Hamburg - Wegen eines Salmonellen-Fundes hat die Supermarkt-Kette Kaufland eine bestimmte Sorte Mandeln aus dem Verkauf genommen. Betroffen von dem Rückruf sei der Artikel „K-Classic Mandeln ganz 200g“ mit der Nummer 4337185307874 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.2.2019, teilte der Lieferant, die Hamburger nutwork Handelsgesellschaft mbH, am Dinestag mit.

Salmonellen bei Routinekontrolle gefunden

In der Charge L 0230 wurden demnach bei einer Routinekontrolle Salmonellen nachgewiesen. Diese könnten Durchfall und Erbrechen verursachen. Vom Verzehr der Nüsse mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum werde abgeraten. „Verbraucher können das Produkt in jedem Kaufland gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons“, hieß es.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: