Einer betrunkener Gast hat zum Feuerlöscher gegriffen. Foto: dpa

Eine wohl buchstäbliche Schnapsidee hat in der Nacht auf Sonntag eine private Geburtstagsfeier in einer Sporthalle in Rudersberg-Schlechtbach abrupt beendet.

Rudersberg - Für sieben Gäste ist in der Nacht auf Sonntag eine private Geburtstagsfeier in einer Sporthalle am Sportplatzweg in dem Rudersberger Teilort Schlechtbach im Rems-Murr-Kreis mit leichten Verletzungen geendet. Ein 16-jähriger Gast, der offenkundig stark betrunken war, hatte gegen 1.20 Uhr in der Halle mit einem Feuerlöscher in Richtung einer größeren Personengruppe gesprüht.

Randalierer in Obhut seiner Mutter übergeben

Sieben junge Menschen erlitten Atemwegsreizungen. Der herbeigerufene Rettungsdienst, der mit vier Fahrzeugbesatzungen anrückte, konnte die Jugendlichen vor Ort versorgen. Durch das Löschpulver wurden zudem eine Musikanlage und Inventar beschädigt. Die Höhe des Sachschadens konnte die Polizei bisher noch nicht beziffern. Der jugendliche Randalierer wurde noch in der Nacht in die Obhut seiner Mutter übergeben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: