Der englische Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan sind wieder zurück in England. Foto: dpa/Dominic Lipinski

Jeder braucht mal Urlaub – Prinz Harry, Herzogin Meghan und Sohn Archie hatten sich über die Feiertage nach Kanada zurückgezogen. Jetzt ist die royale Familie wieder in England.

London - Auch für die Royals läuft gerade die erste Arbeitswoche des Jahres: Prinz Harry und und seine Frau, Herzogin Meghan, haben Silvester und die Weihnachtsfeiertage ganz privat mit ihrem Sohn Archie Harrison in Kanada verbracht. Nach sechs Wochen sind sie jetzt nach England zurückgekehrt.

Der erste Termin im neuen Jahr führte das Ehepaar passend dazu in die kanadische Botschaft Londons. Bei der Botschafterin Janice Charette bedankten sie sich für die Gastfreundschaft während ihres Urlaubs. Zu essen gab es typisch kanadische Nanaimo-Bars, eine Süßigkeit aus Keksen, Schokolade und Kokosraspeln. Meghan und Harry zeigten sich gut erholt und charmant wie immer – inklusive Händchenhalten.

Mehr zum Besuch des Paares in Kanada sehen Sie in unserem Video.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: