Im badischen Rheinfelden ist ein Motirflugzeug kurz nach dem Start abgestürzt (Symbolfoto). Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Am Flugplatz im badischen Rheinfelden (Kreis Lörrach) ist am Mittwochnachmittag ein Motorflugzeug abgestürzt.

Rheinfelden - Den Absturz eines Motorflugzeugs am Flugplatz im badischen Rheinfelden (Kreis Lörrach) haben Pilot und Passagier der Polizei zufolge unverletzt überstanden. Kurz nach dem Abheben der viersitzigen Maschine gab es am Mittwoch einen Strömungsabriss, worauf der Pilot den Start abbrach. Das Kleinflugzeug setzte aus etwa fünf Metern Höhe hart auf, drehte sich und rutschte in den Auslauf.

Dort sei es stark beschädigt zum Stillstand gekommen, hieß es. Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Der kleine Flugplatz in Rheinfelden nahe der deutsch-schweizerischen Grenze wird nach Angaben der Betreiber von Freizeitpiloten mit kleineren Maschinen genutzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: