Fehler bei Banking-App Acht Milliarden Miese auf dem Konto

Von red 

Einkauf bei Rewe – aber Waren im Milliardenwert würden diesen Einkaufskorb sprengen. Foto: dpa
Einkauf bei Rewe – aber Waren im Milliardenwert würden diesen Einkaufskorb sprengen. Foto: dpa

„Rewe sagt Danke“ steht in der Banking-App – daneben eine Summe, bei der sich Angelika Rouyer aus Bayern nur verwundert die Augen reiben kann: –8.590.000.000,42 Euro. Wir erklären, wie das passieren konnte.

Stuttgart - Mal eben auf den Kontostand schauen – eine Frau aus Bayern hat dabei einen gewaltigen Schrecken erlebt: Ihre Banking-App zeigte an, die Supermarktkette Rewe habe sage und schreibe 8.590.000.000,42 Euro von ihrem Konto abgehoben.

„Daraufhin bekam ich dann einen Herzinfarkt. So eine Summe habe ich noch nie auf meinem Konto gesehen, nur leider stand ein Minus davor“, schrieb Angelika Rouyer auf Facebook.

Nach einigem Hin und her mit ihrem Geldinstitut stellte sich heraus, was der Grund für den Nuller-Alarm war: Ein Systemfehler bei der Bank. Die gewaltige Abbuchung war in Wahrheit nie erfolgt. Und der Kontostand von Rouyer wurde von der Bank auch wieder auf Normalzustand geändert.

Lesen Sie jetzt