Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag einen Einkaufsmarkt in Reichenbach an der Fils überfallen. (Symbolbild) Foto: dpa

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag einen Einkaufsmarkt in Reichenbach an der Fils überfallen und dabei mehrere zehntausend Euro erbeutet. Die Fahndung mit mehreren Polizeistreifen und einem Hubschrauber blieb erfolglos. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag einen Einkaufsmarkt in Reichenbach an der Fils überfallen und dabei mehrere zehntausend Euro erbeutet. Die Fahndung mit mehreren Polizeistreifen und einem Hubschrauber blieb erfolglos. Die Polizei sucht Zeugen.

Reichenbach an der Fils - Bei einem Überfall auf einen Einkaufsmarkt haben zwei etwa 20 Jahre alte Männer in Reichenbach an der Fils (Kreis Esslingen) mehrere Zehntausend Euro erbeutet.

Wie die Polizei mitteilte, bedrohten die Täter in der Nacht zum Donnerstag zwei 44 und 49 Jahre alte Mitarbeiterinnen des Ladens mit einer Waffe. Sie zwangen die Frauen, die gesamten Tageseinnahmen herauszugeben. Die Fahndung mit mehreren Polizeistreifen und einem Polizeihubschrauber blieb erfolglos.

Die beiden Täter sollen von kräftiger Statur und auffällig klein - zirka 1,60 bis 1,65 Meter - sein. Beide waren mit dunklen Jacken bekleidet. Einer der beiden Räuber hat vermutlich blonde Haare. Er sprach akzentfrei deutsch, wohingegen der andere Täter gebrochen deutsch sprach. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0711/39900.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: