Lena Gercke stellte ihre weihnachtliche Sweater-Kollektion bei einer Party in Hamburg vor. Foto: Getty Images Europe

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit stellte Lena Gercke ihre eigene Pullover-Kollektion vor, die nun auf den Markt kommt. In Hamburg schmiss das Model zu diesem Zweck eine Party – die sich Promis nicht entgehen ließen.

Hamburg - Lena Gercke hat im Hotel Landhaus Flottbek „Hygge“ in Hamburg ihre neue Weihnachts-Pullover-Kollektion vorgestellt. Dazu organisierte die ehemalige „Germanys-Next-Top-Model“-Gewinnerin eine Party, zu der viele ihrer prominenten Freunde kamen, um mit ihr zu feiern.

Pullover für den guten Zweck

Der gesamte Erlös des 50 Euro teuren grünen Sweater „Maya“ des Labels „LeGer by Lena Gercke“ geht an die gemeinnützige Organisation DKMS Life. Die Charity-Organisation hilft Frauen und Mädchen mit den optischen Veränderungen des Aussehens nach einer Krebstherapie besser umzugehen, die zum Beispiel bei einer Chemobehandlung auftreten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: