Zwei niedliche Schwedenhappen: Prinzessin Estelle mit ihrem Vater Daniel (links) und ihre Cousine Leonore mit ihren Eltern Madeleine und Chris. Foto: Getty Images

Zwei niedliche Schwedenhappen waren die eigentlichen Stars der Hochzeit von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia von Schweden: Carl Philips Nichten Estelle und Leonore.

Stockholm - Der Braut die Schau stehlen? Auf einer Hochzeit eigentlich ein No-go. Doch Sofia Hellqvist dürfte es den zwei Schweden-Prinzessinnen Estelle und Leonore nachgesehen haben.

Siehe auch: Schweden hat eine neue Prinzessin

Estelle, die einst schwedische Königin werden wird, ist ohnehin als Charme-Bolzen bekannt. Als Blumenmädchen spazierte die Tochter von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel hinter dem Brautpaar her. Von der Treppe vor dem Schloss winkte sie dem Volk später noch freudig zu, als der Rest der Hochzeitsgäste längst keine Lust mehr hatte.

Konkurrenz bekommt die Dreijährige langsam von ihrer Cousine Leonore. Die wechselte in der Kirche zwischen dem Schoß von Papa Chris O'Neill und Prinz Daniel hin und her und winkte dem Bräutigam, ihrem Onkel Carl Philip, zu. Für die Trauung interessierten sich beide nicht sonderlich.

Siehe auch: Sofias Brautkleid - von Kate inspiriert?

Am Montag haben die niedlichen Cousinen Zuwachs bekommen: Prinzessin Madeleine brachte einen Jungen zur Welt.

Siehe auch: Estelle, George und Co. - royale Wonneproppen

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: