Prinz Charles wird in ferner Zukunft auf dem Luxemburger Thron sitzen. Foto: Cour grand-ducale/© CélineMaia-StudioByC

Bisher kannte man ihn nur von einem Handyfoto – jetzt hat der Palast erste offizielle Fotos des Sohnes von Erbgroßherzog Guillaume und seiner Frau Stéphanie veröffentlicht.

Luxemburg - Im zartblauen Strampler liegt er da, selig schlummernd – die Nummer zwei der Luxemburger Thronfolge. Charles Jean Philippe Joseph Marie Guillaume weiß noch nichts davon, dass er in ferner Zukunft die Nachfolge seines Großvaters Henri und seines Vaters Guillaume als Großherzog des Zwergstaates antreten wird. Am Mittwoch hat der Hof offizielle Fotos des kleinen Prinzen veröffentlicht.

Prinz Charles kam am 10. Mai zur Welt. Der erste Sohn von Erbgroßherzogin Stéphanie und Erbgroßherzog Guillaume wog bei seiner Geburt 3190 Gramm und war 50 Zentimeter groß. Die Nachricht von der Geburt wurde mit 21 Salutschüssen gefeiert.

Noch mehr Nachwuchs aus Europas Königshäusern

Stéphanie und Guillaume sind seit Oktober 2012 verheiratet. Kennengelernt hatten sich die beiden durch gemeinsame Freunde – in Deutschland.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: