Hannes Wolf und der VfB Stuttgart treten an diesem Samstag bei RB Leipzig an. Foto: dpa

Zum ersten Mal überhaupt treffen der VfB Stuttgart und RB Leipzig aufeinander. VfB-Trainer Hannes Wolf will beim Topklub Punkte mitnehmen.

Stuttgart - Zum ersten Mal im Profifußball kommt es an diesem Samstag (15.30 Uhr/Liveticker) zum Aufeinandertreffen von RB Leipzig und dem VfB Stuttgart. Die Leipziger haben unter der Woche mit dem Heimsieg gegen den FC Porto Selbstvertrauen getankt, der VfB reist mit Rückenwind durch den Heimsieg im Ligaspiel gegen den 1. FC Köln an. Allerdings haben die Schwaben in dieser Saison noch keinen Punkt auf fremden Geläuf geholt und stehen demzufolge auch auf dem letzten Tabellenplatz der Auswärtstabelle.

Vor der Partie spricht VfB-Trainer Hannes Wolf in gewohnter Manier und äußert sich in der Pressekonferenz vor dem Spiel zur Lage beim Club mit dem roten Brustring. Hier gibt es die wichtigsten Aussagen der Pressekonferenz zum Nachlesen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: