Kirsten Dunst strahlt auf dem roten Teppich bei der Premiere von "Two Faces of January" in London. Foto: Getty Images Europe

Kirsten Dunst hat auf der Londoner Premiere ihres neuen Films "Two Faces of January" ganz in Schwarz geglänzt. Der 32-jährige Hollywoodstar, der seit 2014 auch das Gesicht von L’Oréal ist, strahlte auf dem roten Teppich.

Kirsten Dunst hat auf der Londoner Premiere ihres neuen Films "Two Faces of January" ganz in Schwarz geglänzt. Der 32-jährige Hollywoodstar, der seit 2014 auch das Gesicht von L’Oréal ist, strahlte auf dem roten Teppich.

London - In einem schwarzen gerafften Satinkleid hat die US-Schauspielerin Kirsten Dunst am Dienstagabend bei der der Premiere ihres neuen Films "Two Faces of January" in London die Blicke auf sich gezogen. Auf dem roten Teppich vor dem "Curzon Mayfair"-Kino strahlte Dunst Fans und Journalisten entgegen.

Zusammen mit ihren Kollegen Daisy Bevan und Viggo Mortensen kam der Hollywoodstar auf die Insel zur England-Premiere des Thrillers, der in den 60er Jahren angesiedelt ist. Der Film basiert auf einen Stoff von Patricia Highsmith und bereits lief auf der diesjährigen Berlinale außerhalb des Wettbewerbs.

Seit Anfang 2014 ist die 32-jährige Dunst, die vor 20 Jahren mit ihrer Rolle in "Interview mit einem Vampir" bekannt wurde, das Gesicht der Kosmetikmarke L’Oréal.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: