Das Kind kam gesund auf die Welt. Foto: dpa

Eine junge Frau aus Kaiserslautern wählt den Notruf. Sie sitzt zu Hause – und bringt gerade ihr Baby zur Welt. Niemand weiß von der Schwangerschaft. Auch sie selbst nicht.

Kaiserslautern - Es hört sich verrückt an. Eine 24-Jährige aus Kaiserslautern ist schwanger, sogar hochschwanger. Doch sie weiß nichts davon. Das wird ihr am vergangenen Freitag fast zum Verhängnis. Denn die Frau sitzt zu Hause, als das Baby plötzlich sein Kommen ankündigt. Die unwissende Mutter schafft es nicht mehr, die Tür zu öffnen und um Hilfe zu rufen. Also wählt sie den Notruf, wie die Polizei mitteilt.

Als die Polizeibeamten vor Ort eintreffen, ist der Notarzt schon da und kümmert sich um Mutter und das neugeborene Mädchen. Anschließend fahren die Beamten zum Vater, der nichts ahnend auf der Arbeit weilt. Auch er ist völlig perplex, als die Polizisten ihm die freudige Nachricht überbringen und ihn ins Krankenhaus fahren. Mutter und Tochter sind wohlauf – das Happy End einer verrückten Geschichte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: