Die Polizei sucht derweil nach Zeugen. Foto: ZB

Als der 23-Jährige den Mann bat, woanders zu pinkeln, nahm das Unheil seinen Lauf. Am Ende wurde der junge Mann von drei Unbekannten so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Heidenheim - Drei Unbekannte haben in Heidenheim einen 23-Jährigen krankenhausreif geschlagen. Einer der Angreifer habe zuvor am frühen Sonntagmorgen in einen Durchgang gepinkelt, wo der 23-Jährige mit seiner Freundin gesessen und sich unterhalten habe, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das Paar bat den Unbekannten demnach, sich woanders zu erleichtern, doch das sah der Mann nicht ein und stritt mit den beiden.

Zwei weitere Unbekannte kamen dem Mann zur Hilfe, dann schlugen alle drei auf den 23-Jährigen ein. Der kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: