Pietro Lombardi hat eine Wette verloren Foto: Markus Wissmann / Shutterstock.com

Blondiert am Pool zeigt sich "DSDS"-Juror und Sänger Pietro Lombardi. Schuld ist eine verlorene Wette. Nicht jedem gefällt der neue Look.

Pietro Lombardi (27, "Bella Donna") ist neuerdings blond! Das verkündete der Sänger und "DSDS"-Juror mit einem Beweisbild auf Instagram. Grund für den neuen Look: "Wer Wetten verliert, muss sie auch einlösen können." Wie "RTL.de" berichtet, lag der verlorenen Wette eine Partie "FIFA" zugrunde. "Die Wette war, der Verlierer muss sich die Haare färben. Ich habe verloren", verriet Lombardi dem Sender.

"Macarena" und weitere Songs von Pietro Lombardi gibt es hier!

Lombardi selbst scheint es recht egal zu sein, wie die Veränderung ankommt. "Alles entspannt, ich habe doch eh immer eine Mütze auf", erklärte er weiter. Der Sänger finde den "Blondi Lombardi"-Look "gar nicht mal so schlecht", wie er bei Instagram meinte.

Die Zarrellas sind sich uneins

Giovanni Zarrella (41) gefällt der Look unterdessen offenbar. In den Kommentaren verglich er Lombardi mit US-Sänger Chris Brown (30, "Loyal"). Seine Frau Jana Ina (42) sah das jedoch anders: "Es ist tatsächlich nicht schlecht. Es ist GRAUENVOLL." Ex-Playmate Sarah Harrison (28) hingegen schrieb, dass seine neuen Haare "ungewohnt" seien, aber gar nicht mal "sooooo schlecht".

Influencerin Clea-Lacy Juhn (28) lachte sich über den Blondschopf dagegen tot, wie sie kommentierte. Rapper Xatar (37, "Iz da") verglich Lombardi wiederum mit Ex-Basketball-Star Dennis Rodman (58), der jahrelang für seine farbenfrohen Frisuren bekannt war. Der Sänger kündigte jedoch bereits an, dass die Fans sich offenbar nicht dran gewöhnen sollen: "Hahah hahah, ist doch nicht für immer."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: