Nutella kann auf eine treue Kundschaft zählen. Foto: AFP

Es ist der Traum für alle Schoko-Fans und der Albtraum aller Ernährungswissenschaftler. Ein Supermarkt in Nordrhein-Westfalen bietet Nutella in Drei-Kilo-Eimern an. Wer die beliebte Nuss-Nougat-Creme ergattern möchte, muss schnell zugreifen.

Neukirchen-Vluyn - Für viele gehört der süße Brotaufstrich zum Frühstück wie die morgendliche Tasse Kaffee. Wem die Standard-Varianten von 450 und 750g aber zu wenig sind, der hat jetzt im Edeka-Supermarkt in der Kleinstadt Neukirchen-Vluyn in Nordrhein-Westfalen die Gelegenheit, einen 3-Kilo-Eimer Nutella zu kaufen.

Seit Samstag hat der Laden die Nutella-Behälter in sein Sortiment aufgenommen. Und die Kunden scheinen von dem süßen Stoff nicht genug zu bekommen. „Wir mussten schon Eimer nachbestellen, die Nachfrage ist sehr groß“, sagte Oliver Zittrich, stellvertretender Marktleiter des Supermarktes der Rheinischen Post. Für das Schoko-Erlebnis müssen die Kunden aber tief in die Tasche greifen. Der Spaß kostet sie schlappe 29,99 Euro.

Im Einzelhandel noch Mangelware

Neu ist das Format allerdings nicht, im Internet können sich Fans des Brotaufstriches schon lange die Eimer bestellen. Im Einzelhandel ist der Verkaufshit jedoch noch Mangelware.

Für den eingefleischten Nutella-Fan ist kein Weg zu weit, um an die Kalorienbombe zu kommen. „Wir bekommen Anrufe aus ganz Deutschland“, sagte Thomas Skiba, der Marktleiter, der Rheinischen Post. Dienstagabend bekam er Besuch von einem Kunden aus dem 73 Kilometern entfernten Dortmund. Übrigens: Die Drei-Kilo-Bombe enthält stolze 16.000 Kalorien.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: