Bettina Witthuhn und Markus Hahn servieren Maultaschen-Variationen. Foto: Ines Rudel

Die stadtbekannten Betreiber des neuen Restaurants Mattis am Esslinger Hafenmarkt setzen auf Touristen und schwäbische Küche. Nun ist auch der Eröffnungstermin bekannt.

Esslingen - Mehrfach haben sie ihren Eröffnungstermin verschoben. Nun soll es am 21. April endlich soweit sein. Dann wollen Bettina Witthuhn und Markus Hahn ihr neues Restaurant Mattis am Hafenmarkt eröffnen.

In den Räumlichkeiten der ehemaligen Kochschule Ilzhöfer, die sie nun monatelang umgebaut haben, setzen die neuen Pächter auf Maultaschen, Mittagstisch und ihr Netzwerk. Beide haben langjährige Gastronomie-Erfahrung und zahlreiche Kontakte, die sie ins Mattis locken wollen: Witthuhn als Betreiberin des Rosenhäusles, das sie aufgrund der Neuorientierung Anfang des Jahres verlassen hatte.

Angebot auf Touristen ausgerichtet

Hahn hat bislang als Bankkaufmann in der Stadt gearbeitet, und seinen bisherigen Job für das neue Lokal an den Nagel gehängt. Er dürfte durch den familiengeführten Mostbesen in Wäldenbronn und als Veranstalter von Stadtführungen für Gruppen in Esslingen bekannt sein. „Ein eigenes Lokal war schon immer mein großer Traum. Die Kooperation mit Bettina Witthuhn und die Lage des Restaurants haben mich überzeugt, alles auf eine Karte zu setzen“, sagt der 47-Jährige.

Die exponierte Lage am Hafenmark scheint prädestiniert für ein weiteres Lokal. Bislang kann man hier als Gast des mediterranen Restaurant Wölfles oder gegenüber in der Gastronomie am Gelben Haus draußen sitzen und Kulinarisches genießen. Laut Witthuhn soll durch das Mattis der Platz mit noch mehr Leben gefüllt werden. Veranstaltungen mit den bereits Ansässigen halten die beiden neuen Pächter für vorstellbar. Doch das ist noch Zukunftsmusik. Erst mal wollen sie ihre 30 Sitzplätze im Außen- und ebensoviele im Innenbereich bespielen. Die Hauptzielgruppe sind neben Mittagstischkunden vor allem Auswärtige sprich Touristen. So erklären Witthuhn und Hahn ihre kulinarische Ausrichtung, die sich auf Maultaschen konzentriert. „Wir wollen etwas typisch Schwäbisches anbieten. Wenn Leute hier zu Besuch sind, wollen sie genau so etwas essen,“ meint Hahn. „Ich habe ohnehin ein großes Faible für Maultaschen. Und so hat sich schnell unser Konzept ergeben“, sagt Witthuhn. „Ich mache sie sehr gerne und finde es toll, wie vielfältig das Gericht sein kann“, so die 52-Jährige, die für die Maultaschen-Produktion verantwortlich ist.

Anlaufstelle für den Mittagstisch

Auf der Menü-Karte gibt es neben der klassischen schwäbischen Maultasche auch Varianten mit vegetarischer Pilzfüllung, mit Lachs- oder saisonaler Gemüsefüllung. Serviert werden die Nudeltaschen in der Brühe, geschmälzt oder an verschiedenen Soßen wie Champignon-Rahm- oder Paprikasoße. „Außerdem bieten wir die Maultaschen auch zum Mitnehmen an, entweder als fertiges Gericht oder vakuumiert als Mitbringsel oder zum fertig Kochen daheim“, sagt die Gastronomin.

Zusätzlich zu den Teigtaschen soll es im Mattis auch ein täglich wechselndes, aber immer schwäbisches Mittagsgericht geben. „Am Anfang starten wir mit diesem Angebot, das kann sich je nach Nachfrage in den nächsten Wochen noch ändern“, so Witthuhn. Hahn will indes mit der Eröffnung des Lokals zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. „Als Veranstalter der Stadtrallye, also den Gruppenstadtführungen durch Esslingen, habe ich meistens einen Start- und einen Endpunkt, an dem man etwas Essen und Trinken kann. Bislang haben wir sehr erfolgreiche Kooperationen mit Gasthäusern in Esslingen geführt, daran soll sich auch nichts ändern. Allerdings können wir nun auch wahlweise zu den anderen Lokalen hier mit einem Getränk starten und die Stadtführung am Ende mit einem gemeinsamen Maultaschen-Essen abschließen“, sagt der Wirt. Ebenso wie seine Geschäftspartnerin will auch er im Service anzutreffen sein. Für das kulinarische Programm sorgt ein angestellter Koch.

Mattis: Hafenmarkt 12, Esslingen, Telefon: 0711/74 05 75 54, Mo+Di 11-19, Mi-Fr 11-22 Uhr Sa 11-16 Uhr, Eröffnung am 21. April.

Hier gibt es eine Übersicht über schwäbische Lokale in Esslingen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: