Joko Winterscheidt (l.) und Klaas Heufer-Umlauf in "Joko & Klaas gegen ProSieben" Foto: ProSieben / Jens Hartmann

Eine ProSieben-Strafversetzung führt Joko und Klaas am kommenden Samstag nach Hannover. Dann werden die beiden in "Die Live-Show bei Dir zuhause" an der Seite von Matthias Opdenhövel und Steven Gätjen zu sehen sein.

Die beiden Moderatoren Joko Winterscheidt (40) und Klaas Heufer-Umlauf (36) werden nach Hannover strafversetzt. Wie der Sender ProSieben bekannt gab, wird das Duo am kommenden Samstag, live ab 20:15 Uhr in der zweiten Folge von "Die Live-Show bei Dir zuhause" an der Seite von Matthias Opdenhövel (49) und Steven Gätjen (47) am Start sein. Dafür müssen sie nach Wedemark bei Hannover, wo zwei Familien in deren Wohnzimmern und auf offener Straße gegeneinander antreten werden.

Diese Strafversetzung rührt aus der Niederlage von Joko und Klaas am vergangenen Dienstag in "Joko & Klaas gegen ProSieben", wonach sie eine Aufgabe ihres Senders als Sühne ableisten müssen. "ProSieben will, dass ihr mich besucht - und zwar nicht bei mir zu Hause zum Kaffeetrinken", wird Gätjen in der Mitteilung zitiert. Neben den nunmehr vier Moderatoren wird auch die Band Silbermond vor Ort sein, die ein passendes Wohnzimmer-Konzert geben wird.

Hier gibt es das Buch "Das G steht für Gurki" von Joko Winterscheidt

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: