Hubert Aiwanger, Landesvorsitzender der Freien Wähler und Markus Söder wollen Koalitionsverhandlungen aufnehmen. (Archivbild) Foto: dpa

Nach dem Desaster bei der bayerischen Landtagswahl will die CSU Koalitionsverhandlungen mit den Freien Wählern aufnehmen.

München - Nach dem Verlust ihrer absoluten Mehrheit im bayerischen Landtag will die CSU Koalitionsverhandlungen mit den Freien Wählern aufnehmen. Darauf verständigte sich das CSU-Präsidium am Donnerstag in einer Telefonschalte, wie die Deutsche Presse-Agentur in München aus Teilnehmerkreisen erfuhr.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: