In den USA sind auf etlichen Handys über Nacht mysteriöse Textnachrichten eingegangen. (Symbolbild) Foto: dpa/Fernando Gutierrez-Juarez

Mysteriöses Phänomen in den USA: Auf vielen Handys in den USA sind über Nacht plötzlich alte Textnachrichten eingegangen.

New York - Auf vielen Handys in den USA sind über Nacht mysteriöse Textnachrichten eingegangen. Viele erhielten während sie schliefen weitgehend unverständliche Nachrichten von Freunden, Familienmitgliedern und dem ein oder anderen Ex-Partner. Was dahinter steckt ist bisher unklar, Telefongesellschaften machten sich gegenseitig verantwortlich.

Eine Sprecherin des Mobilfunkbetreibers machte ein „Wartungsupdate“ für Nachrichtenplattformen bei mehreren US-Unternehmen verantwortlich, nannte aber keine weiteren Details. T-Mobile sprach von einem Problem bei Dritten.

Die beste Erklärung scheint zu sein, dass alte Nachrichten aus dem Frühjahr letztendlich ankamen. Zwei Menschen berichteten, sie hätten bemerkt, dass die Originalnachrichten niemals angekommen waren. Das Phänomen war laut Diskussionen in sozialen Medien weit verbreitet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: