Am Sonntag ist Kurt Levorsen zu Gast in der Stadtkirche Foto: Harry Nielsen

Am 16. August ist Kurt Levorsen zu Gast in der Stadtkirche und setzt die Veranstaltungsreihe „Sommer! Orgel 2015“ fort. Er spielt die Fuge in B-Dur über B-A-C-H von Johann Ludwig Krebs, fünf Orgelchoräle von Bach und einige weitere Stücke.

Altstadt - In den vergangenen 300 Jahren haben zu Ehren von Johann Sebastian Bach mehr als 300 Komponisten die Tonfolge B – A – C – H in ihren Werken einkomponiert. Einige dieser Kompositionen werden im sommerlichen Orgelzyklus „Sommer! 7 x Orgel“ immer sonntags um 20 Uhr in der Stadtkirche aufgeführt.

Am 16. August ist Kurt Levorsen zu Gast in der Stadtkirche. Er ist Organist an der Sankt Mortenskirche in Naestved in Dänemark und unterrichtet Orgelspiel an den Konservatorien in Kopenhagen, Esbjerg und Aalborg.

In Bad Cannstatt spielt er um 20 Uhr die Fuge in B-Dur über B-A-C-H von Johann Ludwig Krebs, fünf Orgelchoräle von Bach, drei Stücke von Niels Gade sowie „Metamorphoses“ von Peter Møller. Der Eintritt ist frei, weitere Informationen stehen im Internet unter www.musik-am-13.de.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: