Die Täter haben eine Mitarbeiterin mit einer Pistole bedroht, um Geld aus der Kasse zu erlangen. Foto: Gottfried Stoppel

Zwei Männer bedrohen am Mittwochmorgen eine Mitarbeiterin einer Spielhalle in Murrhardt mit einer Pistole. Dann greifen sie in die Kasse und verschwinden unerkannt.

Murrhardt - Bei einem Überfall auf eine Spielhalle in der Fornsbacher Straße in Murrhardt haben zwei Männer am Mittwochmorgen einen dreistelligen Geldbetrag erbeutet. Die beiden etwa 20 Jahre alten Männer betraten die Spielhalle gegen 7.15 Uhr und bedrohten eine Mitarbeiterin mit einer Pistole. Nachdem sie das Geld aus der Kasse genommen hatten, flüchteten sie aus dem Hintereingang in Richtung Murr.

Täterbeschreibung: schmal und mittelgroß

Beide werden als etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und von schmaler Statur beschrieben. Einer der Räuber war mit einer grauen Weste bekleidet. Der andere hatte ein weiß-rotes Emblem im Brustbereich seiner Kleidung. Beide sollen in gebrochenem Deutsch gesprochen haben.

Die Kriminalpolizei in Waiblingen hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0 71 51/95 00 entgegengenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: