Anton "Toni" Vogel (Ivo Kortlang, 2.v.r.) bekommt eine eigene Serie. Foto: TVNOW / Martin Rottenkolber

Die Dreharbeiten für das "Club der roten Bänder"-Spin-off "Tonis Welt" haben begonnen. Ivo Kortlang hat prominente Unterstützung bekommen.

Für Anton "Toni" Vogel, gespielt von Ivo Kortlang (26), aus der VOX-Serie "Club der roten Bänder" beginnt ein neues Abenteuer. In der Dramedy-Serie "Tonis Welt" dreht sich alles um ihn und seine Freundin Valerie (Amber Bongard, 22). Die Dreharbeiten zum neuen Serien-Spin-off, in dem auch Armin Rohde (65) und Kai Schumann (44, "Heldt") zu sehen sein werden, sind laut Angaben des Senders in und um Köln gestartet.

"Club der roten Bänder - Wie alles begann" gibt es hier als Stream - jetzt ansehen!

In vorerst acht Folgen soll die Geschichte des Asperger-Autisten und der jungen Frau mit dem Tourette-Syndrom erzählt werden. Gemeinsam beziehen sie das renovierungsbedürftige Haus von Valeries verstorbener Großmutter auf dem Dorf. Eine echte Herausforderung für den spleenigen, gewohnheitsliebenden Toni, der sich in seiner neuen Umgebung erst zurechtfinden muss. Leicht machen es ihm die Dorfbewohner nicht - allen voran sein neuer Chef Dr. Alfred Schmieta (Rohde).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: