Auf Diebestour gingen eine Mutter und ihr Sohn in Mannheim und sollen Kleidung im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen haben (Symbolfoto). Foto: Gaby Meyer-Grum

Eine Frau und ihr Sohn haben mutmaßlich im großen Stil Kleidung gestohlen. Ladendetektive hatten die beiden beim Diebstahl beobachtet und überführt. In der Wohnung der beiden entdeckten die Beamten, dass das wohl nicht die erste Diebestour war.

Mannheim - Eine Frau und ihr Sohn haben mutmaßlich im großen Stil Kleidung gestohlen. Ladendetektive hatten beobachtet, wie die 43-Jährige und ihr 16 Jahre alter Sohn am Samstag in einem Mannheimer Modehaus eine 300 Euro teure Lederjacke klauen wollten. Als die Detektive den Jungen zur Rede stellen wollten, versuchte er, zu flüchten und stieß eine Ladendetektivin um. Das Duo konnte aber nicht entkommen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Wohnungsdurchsuchung

Nachdem Mutter und Sohn von Detektiven zu den Beamten gebracht worden waren, fanden Ermittler bei einer Wohnungsdurchsuchung weitere vermutlich gestohlene Kleidung im Wert von fast 12 000 Euro. Gegen beide wird nun wegen gemeinschaftlichen Ladendiebstahls ermittelt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: