Zwischen Orangen hat eine Frau in Mannheim eine Schlange entdeckt (Symbolbild). Foto: dpa/Jörg Carstensen

Eine Restaurant-Mitarbeiterin hat in Mannheim in einer Orangenkiste eine Schlange entdeckt. Als die Polizei eintraf, verschwand das Tier im Keller. Doch die Beamten hatten schließlich Erfolg.

Mannheim - Eine rund 50 Zentimeter lange Schlange ist zwischen Orangen versteckt in einer Mannheimer Gaststätte aufgetaucht. Eine Mitarbeiterin entdeckte das Reptil in einer Kiste mit dem argentinischen Obst und alarmierte die Polizei, wie diese am Mittwoch auf Facebook mitteilte. Als die Beamten eintrafen, entwischte die Schlange in den Keller.

Die Polizisten fingen das Tier schließlich zwischen Apfelsaftkisten ein und übergaben sie auf dem Revier der Berufstierrettung. Weil es sich bei dem Vorfall am Montag um eine heimische Ringelnatter und nicht um ein exotisches Tier handelte, wurde sie wieder in die Freiheit entlassen. Wie die Natter in die Obstkiste gelangt war, blieb unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: