Kommt nach Mannheim: Sänger Justin Timberlake. Foto: dpa

Justin Timberlake geht im Sommer mit zehn Konzerten auf „Man Of The Woods“-Tour. Der Popstar startet mit der ersten Show im Juli in Baden-Württemberg.

Mannheim - Von drauß’ vom Walde kommt er her ... und bringt Musik in den Südwesten. Justin Timberlake kommt nach Baden-Württemberg und spielt ein Konzert in Mannheim. Im Zuge der „Man Of The Woods Tour“ gibt Timberlake ohnehin acht Konzerte in Deutschland. Nun wurde verkündet, dass der „Sexy Back“-Sänger zwei weitere Shows spielen wird – eine in Mannheim und eine in Wien.

Ob sich das aktuelle Album „Man of The Woods“ hören lässt, lesen Sie in unserer Album-Kritik.

Begründet werden die zwei Zusatzshows mit der „hohen Nachfrage und dem großen Erfolg“ der Tour. Timberlake spielt nun deshalb am 13. Juli 2018 in der SAP Arena in Mannheim. Damit ist das Konzert von Justin Timberlake in Mannheim nicht nur das einzige im Süden der Republik, sondern auch das erste Konzert seiner Tour.

Die weiteren Konzerte sollen in Köln, Hamburg, Berlin und Frankfurt stattfinden. Karten gibt es ab Montag, 9. April, bei den üblichen Anbietern wie Eventim und Ticketmaster. Vorab gibt es Vor-Vorverkaufsaktionen, sogenannte Presales, bei denen Karten noch vor dem 9. April gekauft werden können. Sie sind allerdings mit einer (kostenpflichtigen) Mitgliedschaft im Justin-Timberlake-Fanclub verbunden – oder mit der Voraussetzung verknüpft, Kunde eines großen Mobilfunkanbieters zu sein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: