An der Playa de Palma soll ein Deutscher eine 14-Jährige vergewaltigt haben. (Symbolbild) Foto: dpa/Uli_Deck

Ein 18-Jähriger aus Deutschland ist auf Mallorca festgenommen worden. Ihm wird vorgeworfen, an der Playa de Palma eine 14-jährige Deutsche vergewaltigt zu haben.

Palma - Ein junger Deutscher ist auf Mallorca unter dem Vorwurf festgenommen worden, am Strand des sogenannten Ballermann eine erst 14 Jahre alte Touristin aus Deutschland vergewaltigt zu haben. Der 18-Jährige sei inzwischen in Palma dem zuständigen Richter überstellt worden, sagte ein Sprecher der Polizei der spanischen Urlaubsinsel am Montag auf Anfrage. Er bestätigte Berichte der „Mallorca Zeitung“, des „Mallorca Magazins“ und anderer Medien, nach denen das Opfer und dessen Mutter keine Anzeige erstattet haben und inzwischen zurück in die Heimat geflogen sind. Der festgenommene Deutsche spricht Medienberichten zufolge von einvernehmlichem Sex.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: