Es ist die Krönung ihres Glücks: Nur wenige Monate nach dem Ja-Wort haben Prinzessin Madeleine von Schweden und ihr Mann Chris O'Neill jetzt verraten, dass sie Eltern werden. Foto: dpa

Prinzessin Madeleine von Schweden ist schwanger. Wie das schwedische Königshaus am Dienstag mitteilte, erwarten die 31-Jährige und ihr Mann Christopher O'Neill Anfang März nächsten Jahres ihr erstes Baby.

Stuttgart - Prinzessin Madeleine von Schweden ist schwanger. Wie das schwedische Königshaus am Dienstag mitteilte, erwarten die 31-Jährige und ihr Mann Christopher O'Neill Anfang März nächsten Jahres ihr erstes Baby. "Wir sind sehr glücklich und können es gar nicht erwarten, Eltern zu werden", schrieb die jüngere Schwester von Kronprinzessin Victoria auf ihrer Facebookseite.

Madeleine und Chris hatten sich Anfang Juni in Stockholm das Ja-Wort gegeben. Über Freunde hatte die Prinzessin Chris O'Neill kennengelernt, nachdem die Verlobung mit dem Anwalt Jonas Bergström in die Brüche gegangen war. Zunächst seien Madeleine und der Investmentbanker aus bestem Hause nur befreundet gewesen, erzählte das Paar, als es im Herbst 2012 seine Verlobung verkündete. Chris wuchs in einer sehr wohlhabenden Familie auf, hat fünf Schwestern und ist gebürtiger Brite. Zusammen mit Madeleine lebt er in New York.

In unserer Bildergalerie stellen wir die werdenden Eltern vor!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: