In anderen Teilen der Wohnung hinterließ der Einbrecher keine Spuren. Die Polizei vermutet deshalb, dass er sich direkt in den Keller begab. Foto: dpa

Das Ziel des Einbrechers, der in ein in Wohnhaus in der Ludwigsburger Osterholzallee eingedrungen ist, war der Keller. Er hat mehrere alkoholische Getränke erbeutet.

Ludwigsburg - Bargeld und Schmuck als Beute hat ein Einbrecher in Ludwigsburg offenbar nicht im Sinn gehabt, der am Mittwoch einem Wohnhaus in der Osterholzallee einen kriminellen Besuch abgestattet hat. Wie die Polizei berichtet hebelte er im Zeitraum zwischen 17 und 18 Uhr die Eingangstür des Mehrfamilienhauses auf – und begab sich direkt in den Keller. Er entkam mit mehreren Flaschen Alkohol aus einem Holzverschlag und einem Sixpack eines Erfrischungsgetränks.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: