Im Oktober gewannen Vivien Michalla und Sidney Wolf die Kuppelshow "Love Island" Foto: RTLZWEI/Magdalena Possert

Die "Love Island"-Gewinner Vivien Michalla und Sidney Wolf haben sich getrennt. Die Gefühle hätten sich laut Wolf nach der Show immer mehr verflüchtigt.

Das ging schnell: Das "Love Island"-Gewinnerpaar Sidney Wolf (32) und Vivien Michalla (26) hat sich schon wieder getrennt. Nicht einmal fünf Wochen nach ihrem Sieg bei der Kuppelshow gehen die beiden wieder getrennte Wege. Die Trennung gab Wolf am Sonntag in seiner Instagram Story bekannt. Zuvor hatte er die traurigen Neuigkeiten über einen Livestream verkündet. "Die Zeit bei 'Love Island' war wunderschön und man hat dort Gefühle füreinander entwickelt, die sich im Alltag immer mehr verflüchtigt haben", begründet er das Liebes-Aus.

Hier können Sie offizielle "Love Island"-Produkte kaufen

"Im Zeitraffer" Liebe aufzubauen und "mit Zuschauern, die darauf warten, dass sowas sowieso nicht klappen kann", sei die Beziehung eine "Extremsituation" gewesen. "Es fühlte sich für mich nicht mehr echt und gut an und darum habe ich mich gestern von Vivi getrennt", so der "Love Island"-Gewinner. "Jeder, der mich kennt, weiß auch, dass ich keine Fakebeziehung führen könnte, darum die rasche Entscheidung", erklärte er weiter. Er sei sich "immer treu geblieben".

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: