Lisa Marie Presley: Geht sie unter die Buchautorinnen? Foto: Tinseltown / Shutterstock.com

Wird es bald neue Enthüllungen über Michael Jackson geben? Angeblich arbeitet seine Ex-Frau Lisa Marie Presley an einem "schockierenden" Buch.

Die HBO-Dokumentation "Leaving Neverland" hat unlängst massive Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs von Kindern gegen den verstorbenen Superstar Michael Jackson (1958 - 2009) erhoben. Nun könnte in Buchform erneut am Erbe des King of Pop gekratzt werden. So plane Lisa Marie Presley (51), die Tochter von Elvis Presley (1935 - 1977) und Ex-Frau Jacksons, ein Enthüllungsbuch zu verfassen. Das schreibt die US-amerikanische Seite "Page Six" und berichtet von "schockierende Details", die darin ans Tageslicht gefördert werden sollen.

Hier gibt es "I Love You Because" - ein Duett von Elvis und Lisa Marie Presley - zu kaufen

Dass ein derartiges Buch hohe Wellen schlagen würde, ist klar. Und so soll Presley dem Bericht zufolge die Rechte für das Werk angeblich für drei bis vier Millionen Dollar an den Verlag Gallery Books verkauft haben. Verheiratet war die heute 51-Jährige von 1994 bis 1996 mit dem King of Pop, der am 25. Juni 2009 mit nur 50 Jahren verstarb.

Gänzlich soll sich das Buch aber nicht um ihre Ehe mit Michael Jackson drehen. So werde es laut "Page Six" auch "ein völlig neues Verständnis bezüglich Elvis" liefern, heißt es weiter. Wann mit dem Enthüllungsbuch zu rechnen ist, steht bislang allerdings noch nicht fest.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: