Der Junge muss verletzt mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild). Foto: dpa

Auf einem Radweg in Oberstenfeld wird ein dreijähriger Junge von einem Mischlingshund angegriffen und ins Gesicht gebissen. Der Junge wird schwer verletzt.

Oberstenfeld - Ein drei Jahre alter Junge ist in Oberstenfeld (Kreis Ludwigsburg) von einem Hund angegriffen und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, war das Kind am Dienstag mit Angehörigen zu Fuß auf einem Radweg unterwegs gewesen, als ein Radfahrer mit dem angeleinten Mischling vorbeikam. Das Tier riss den 25-Jährigen vom Rad, fiel das Kind an und biss ihm ins Gesicht, wie es weiter hieß.

Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht und das Tier beschlagnahmt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: