Stammheim bekommt eine Kindersportschule. Foto: Bergmann

Die Mitglieder des TV Stammheim haben beschlossen, eine Kindersportschule (KiSS) zu gründen. Schon nach den Sommerferien beginnen die Kurse.

Stuttgart-Stammheim - Der TV Stammheim geht für seine kindspezifischen Angebote neue Wege. Bei der diesjährigen Hauptversammlung beschlossen die anwesenden Mitglieder, eine Kindersportschule (KiSS) zu gründen. Schon nach den Sommerferien beginnen die Kurse beim TV Stammheim, Reservierungen werden bereits jetzt entgegengenommen. Das KiSS-Angebot richtet sich an Mädchen und Jungs im Alter zwischen zwei und zwölf Jahren.

„Sport und Bewegung nehmen in der körperlichen und psycho-sozialen Entwicklung des Kindes eine wichtige Rolle ein“, sagt der Leiter der KiSS, Alwin Oberkersch. „Diesen Erkenntnissen möchte der TV Stammheim mit seinem neuen Angebot künftig verstärkt Rechnung tragen.“ Oberkersch ist diplomierter Sportwissenschaftler mit Masterabschluss in einem internationalen Managementstudium (MBA) und hat in den vergangenen Jahren in einer Kindersportschule gearbeitet. red

// Weitere Infos zur Kindersportschule unter www.kiss-stammheim.de
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: