Um kaum ein royales Baby wurde so viel Aufhebens gemacht, wie um ihn: Prinz George ist der erste Sohn von Prinz William und seiner Frau Kate und wird einst auf dem britischen Thron sitzen. Er kam im Juli 2013 zur Welt. Foto: dpa/The Duke and Duchess of Cambridge

Kurz vor Weihnachten beschenken Herzogin Kate und Prinz William die Presse mit neuen Bildern vom kleinen George. Dass auch andere Königshäuser putzigen Nachwuchs haben, beweist unsere Bildergalerie.

Stuttgart - Endlich wieder neue Bilder von Prinz George: Weil die Verlage in den vergangenen Wochen auf Paparazzi-Fotos des kleinen Prinzen verzichtet hatten, bekamen sie am 3. Advent von Georges Eltern William und Kate ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: Drei Bilder des 17 Monate alten künftigen Königs.

Die im November im Hof des Londoner Kensington Palastes aufgenommenen Fotos zeigen die Nummer drei der Thronfolge "very british": George trägt über seinem Polohemd einen dunkelblauen Wollpollunder mit Gardesoldaten darauf, schwarze Kniestrümpfe und eine schwarze, kurze (!) Hose. Der Hersteller des Pullunders hat bereits angekündigt, das vor drei Wochen ausverkaufte Stück soll nun im Weihnachtsgeschäft wieder in die Regale kommen. 

Übrigens haben auch andere Königshäuser putzige Wonneproppen: Von der kleinen Schwedenprinzessin Estelle über das Drei-Meisje-Haus der Niederländer bis zur Patchworkfamilie von Mette-Marit und Haakon in Norwegen.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen den niedlichen Nachwuchs der Royals - klicken Sie sich durch!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: