Karlheinz Förster ist eine Stuttgarter Fußball-Legende. Foto: Pressefoto Baumann

Im Rahmen der Vorbereitung treffen die Stuttgarter Kickers am Sonntag auf den VfB Stuttgart. Wir haben uns mit Karlheinz Förster über das Derby unterhalten.

Stuttgart - Karlheinz Förster ist eine lebende Fußball-Legende des VfB Stuttgart, hat erst am Samstag wieder mit der Traditionself des Vereins ein Spiel bestritten und in seiner aktiven Zeit auch einige Duelle mit den Stuttgarter Kickers erlebt.

Im Rahmen des Spiels mit der Traditionself am Samstag in Untertürkheim haben wir uns mit Karlheinz Förster über das bevorstehende Stadtderby zwischen den Stuttgarter Kickers und dem VfB Stuttgart (hier geht es zum Liveticker) unterhalten.

„Es müsste eigentlich einen klaren Sieg für den VfB geben. Zu meiner Zeit haben wir auch öfter in der Vorbereitung gegen die Kickers gespielt, da waren sie aber noch in der 2. Liga. Sogar mal in der 1. Liga. Da waren sie natürlich schwerer zu bespielen. Aber ich gehe davon aus, dass der VfB klar gewinnt“, sagt Karlheinz Förster.

Über die bevorstehende Saison mit dem VfB sagt Förster: „Jeder hofft jetzt, dass die Mannschaft adäquat verstärkt wird, um in der Bundesliga bestehen zu können. Die Transferperiode geht ja noch bis 31. August.“

Hier geht es zum ganzen Video:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: