Ist Koyuki die neue Grumpy Cat? Auf Instagram und bei Twitter hat sie jedenfalls schon jede Menge Fans. Foto: Screenshot Instagram / marugaodesuyo

Die berühmteste Katze des Internets bekommt Konkurrenz: Mieze Koyuki aus Japan hat zwar noch lange nicht so viele Fans wie Grumpy Cat - aber den grimmigen Gesichtsausdruck hat sie bereits drauf.

Surfende Hunde, jodelnde Vögel, grimmige Katzen: Das Internet ist voller Tiere und ihrer Geschichten. Wir können sie nicht alle erzählen – aber wir geben uns Mühe. Die Kolumne PetContent ist ihre Bühne.

Stuttgart - Grumpy Cat, die wohl berühmteste Katze des Internets, bekommt Konkurrenz. Zur Erinnerung: Grumpy Cat ist die Katze, die es mit ihrer herrlich schlechten Laune zu mehr als acht Millionen Facebook-Fansdiversen eigenen Apps, einem Youtube-Kanal, Grumpy-Cat-Stofftieren und einer Wachsfigur bei Madame Tussauds gebracht hat. Unter anderem.

 

It's Grumpy Cat's Worst Sale Ever! Check out zulily today for Grumpy's #TerribleDeals!http://grumpy.cat/GCZulily

Posted by The Official Grumpy Cat on Mittwoch, 10. Februar 2016

Ihre Konkurrentin Koyuki aus Japan hat bis dahin zwar noch einen weiten Weg vor sich, aber den grimmigen Blick hat sie schon ziemlich gut drauf.

Die neunjährige Katzendame, die laut ihrem Frauchen eigentlich einen ganz liebenswerten Charakter hat, besitzt bereits einen Instagram-Account mit mehr als 18.000 Followern, auf Twitter folgen der muffeligen Samtpfote 43.000 Katzen-Fans. Das kann sich doch sehen lassen.

Die Fotos, die Koyukis Besitzer auf Instagram und Twitter mit der Welt teilen, sind aber auch einfach herrlich negativ. Hier eine Auswahl aus unseren Lieblingsmotiven.

Du hast mich geweckt - das wirst du bereuen. Definitiv.

Willst du mich vergiften???

Lass mich bloß in Ruhe, hey.

Im Fernsehen läuft auch mal wieder nur Unsinn. War ja klar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: