Die Feuerwehr rückte am Donnerstagabend ins Katharinenhospital aus. Foto: 7aktuell.de

Aufregung im Katharinenhospital in Stuttgart-Mitte am Donnerstagabend: Weil Kältemittel aus einer Lüftungsanlage ausgelaufen war, rückte die Feuerwehr aus.

Stuttgart-Mitte - Im Katharinenhospital in Stuttgart-Mitte hat es am Donnerstagabend einen größeren Feuerwehreinsatz gegeben.

Nach Informationen der Feuerwehr war gegen 22.45 Uhr in dem Gebäude in der Kriegsbergstraße aus einer Lüftungsanlage Kältemittel ausgelaufen. Die Einsatzkräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Austritt des Kältemittels konnte schnell gestoppt werden. Ursächlich war ein technischer Defekt.

Für die Patienten des Klinikums bestand keine Gefahr. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens muss noch ermittelt werden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: