Erdmännchen gehören zu den beliebtesten Tieren (Archivbild). Foto: dpa

Der Zoo in Karlsruhe hat neue Stars: Dort haben erstmals vier kleine Erdmännchen die Nasen aus dem Bau gestreckt.

Karlsruhe - Vier kleine Erdmännchen avancieren zu den Stars des Karlsruher Zoos. Das putzige Quartett ist vier Wochen alt und hat vor etwa 14 Tagen erstmals die Nasen aus dem Bau gestreckt. „Sie werden immer aktiver, haben überhaupt keine Scheu und erobern die ganze Anlage“, sagte Zoosprecher Timo Deible am Freitag.

Muttertier Evi ist die Chefin des Familienverbands. Welches der beiden Männchen, Jonny oder Fluffy, der Vater ist, ist nicht bekannt. „Das sind unsere absoluten Stars im Zoo im Moment“, sagte Deible. Die Erdmännchen haben 2016 eine neue Anlage bekommen. Dort sind die vier Jungtiere der erste Nachwuchs.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: