Jordana Brewster und Andrew Form auf dem roten Teppich Foto: Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Die US-Schauspielerin Jordana Brewster und ihr Ehemann, der Filmproduzent Andrew Form, sollen sich nach rund 13 Jahren Ehe heimlich getrennt haben.

Nach etwas mehr als 13 Jahren Ehe steht die Beziehung von "Fast & Furious"-Star Jordana Brewster (40) und ihrem Ehemann, dem Filmproduzenten Andrew Form (48), offenbar vor dem Aus. Die beiden hätten sich laut US-Magazin "People" bereits vor einiger Zeit getrennt, ohne öffentlich groß Aufheben darum zu machen. Das soll eine anonyme Quelle verraten haben. Es gibt allerdings bisher keine offizielle Bestätigung, denn Sprecher der beiden hätten sich dazu nicht äußern wollen.

Hier gibt es die bisher erschienenen Filme der "Fast & Furious"-Reihe auf Blu-ray und DVD

Friedliche Trennung

Die Trennung an sich sei "freundlich" verlaufen. "Sie haben höchsten Respekt füreinander", erklärt der Insider weiter. Um die gemeinsamen Kinder wollten die Schauspielerin und der Produzent sich demnach weiterhin gemeinsam als Team kümmern.

2006 lernten Brewster und Form sich am Set des Horrorfilms "Texas Chainsaw Massacre: The Beginning" kennen. Bereits im Mai 2007 folgte ihre Hochzeit auf den Bahamas. Sie haben zwei gemeinsame Söhne, Julian (6) und Rowan (3).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: