Jessica Alba wurde Opfer eines Hackers Foto: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

Ein Unbekannter hat sich Zugang zum Twitter-Account von Jessica Alba verschafft und zahlreiche widerwärtige Nachrichten verbreitet.

Ein unbekannter Hacker hat sich in der Nacht auf Sonntag Zugang zum Twitter-Konto von Jessica Alba (38, "Dark Angel") verschafft und zahlreiche Tweets abgesetzt. Der Unbekannte verbreitete unter anderem Nachrichten mit rassistischen, homophoben und menschenfeindlichen Inhalten, wie US-Medien übereinstimmend berichten. Das Social-Media-Team der Schauspielerin konnte glücklicherweise nach wenigen Minuten die Kontrolle über das Konto zurückerlangen und die Tweets des Hackers löschen. Die Schauspielerin äußerte sich bisher nicht zu dem Vorfall.

Hier sehen Sie "Professor Love" und weitere Filme mit Jessica Alba

In den verbreiteten Nachrichten wetterte der Unbekannte unter anderem gegen Schwarze und Behinderte. Zudem forderte er die Freilassung des Rappers YNW Melly (20), der viel zu talentiert fürs Gefängnis sei. Der Rapper wurde im Februar verhaftet und wartet seither auf seinen Prozess. Ihm wird vorgeworfen, zwei seiner Freunde ermordet zu haben. Sollte er verurteilt werden, drohen YNW Melly die Todesstrafe oder lebenslange Haft.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: