Jesper Langberg, bekannt von der "Olsenbande", ist im Alter von 78 Jahren gestorben Foto: imago images / Ritzau Scanpix

Jesper Langberg ist tot. Der dänische Schauspieler starb im Alter von 78 Jahren nach kurzer Krankheit. Bekannt wurde er mit den Filmen der "Olsenbande".

Schauspieler Jesper Langberg (1940-2019) ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Das teilte seine Tochter Kristina der dänischen Nachrichtenagentur Ritzau mit, wie verschiedene dänischsprachige Medien vermelden. Er starb im Beisein seiner drei Ex-Frauen Eva Jensen (61), Susanne Heinrich (74) und Hanne Mørup nach kurzer Krankheit.

"Die Olsenbande und ihr großer Coup" mit Jesper Langberg als Inspektor Mortensen gibt es für Sie auf Amazon Prime Video

Bekannt wurde Langberg in Deutschland zum einen durch seine verschiedenen Rollen in mehreren Filmen und einer Serie der "Olsenbande", unter anderem 1972 als Inspektor Mortensen in "Die Olsenbande und ihr großer Coup". Zum anderen spielte er in der populären Fernsehserie "Die Leute von Korsbæk" mit, die von 1981 bis 1984 im Vorabendprogramm der ARD lief. Dort übernahm er die Rolle des Kristen Skjern. Anlässlich seines 50-jährigen Bühnenjubiläums zog er sich 2013 von der Schauspielerei zurück. "Ich habe wirklich alles in diesem Leben aufgesogen", sagte er damals der dänischen Tageszeitung "Berlingske".

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: