Der Rapper Snoop Dogg stammt aus Kalifornien. Quelle: Unbekannt

Rapper Snoop Dogg beleidigt Hollywood-Star und Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger auf Instagram. Was hinter den Vorwürfen steckt.

Der Hip-Hop Star Snoop Dogg hat den Schauspieler und ehemaligen Gouverneur von Kalifornien Arnold Schwarzenegger auf Instagram beleidigt. Der bekannte Rapper wirft Schwarzenegger Rassismus vor. Außerdem soll der Ex- Gouverneur kurz vor Ende seiner Amtszeit die Entlassung eines verurteilten Mörders veranlasst haben, bei dem es sich um den Sohn eines politischen Verbündeten Schwarzeneggers handeln soll.

Das amerikanische Nachrichtenportal TMZ berichtet, wie Arnold Schwarzenegger, als eine seiner letzten Amtshandlungen als kalifornischer Gouverneur, die Haftstrafe von Esteban Nunez von 16 auf sieben Jahre senkte. Sein Vater Fabian Nunez war kalifornischer Parlamentssprecher und soll mit Schwarzenegger befreundet sein.

 

Ein von snoopdogg (@snoopdogg) gepostetes Video am

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: