Die Polizei vermutet, dass die Einbrecher einen Schlüssel für das Spielcasino hatten. Foto: dpa

Am Wochenende waren Einbrecher in Ludwigsburg unterwegs. Aus einem Spielcasino haben Diebe einen vierstelligen Betrag entwendet. Außerdem wurde in Neckarweihingen in ein Wohnhaus eingebrochen.

Ludwigsburg - Einen vierstelligen Betrag entwendeten zwei Täter aus einer Geldkassette des Ludwigsburger Sportwetten Casinos in der Leonberger Straße. Wie die Polizei berichtet, könnten die Einbrecher einen Schlüssel zu dem Gebäude gehabt haben, da sich an der Spielhalle keine Aufbruchspuren entdecken ließen. Zwar wurden die Täter über eine Videokamera gefilmt. Zu erkennen sind sie aber nicht. Sie waren maskiert.

Schmuck und Bargeld aus Wohnhaus gestohlen

Außerdem hebelten Einbrecher in Neckarweihingen die Terrassentür eines Hauses auf und durchwühlten Schränke und Schubladen. Dabei fiel ihnen Schmuck und 500 Euro Bargeld in die Hände. Zwischen den beiden Fällen sieht die Polizei keinen Zusammenhang. Sie bittet um Hinweise zu den Fällen unter der Telefonnummer 0 71 41 / 18 53 53.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: