Zwei Männer werden bei dem Brand in einer Wohnung in Pforzheim verletzt. Foto: SDMG/SDMG / Gress

Zwei Männer werden am Samstagabend bei einem Wohnungsbrand in Pforzheim schwer verletzt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Pforzheim - Bei einem Wohnungsbrand in Pforzheim sind am Samstagabend zwei Männer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, erlitt der 37 Jahre alte Wohnungsinhaber leichte Brandwunden. Ein 56 Jahre alter Hausbewohner kam mit einer Rauchvergiftung in eine Klinik. Der Schaden beträgt 10.000 Euro. Die Brandursache war unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: