Die Hofflohmärkte haben sich in Stuttgart zu einem wahren Hype entwickelt. In Stuttgart-West verwandelten sich Anfang Mai fast 200 Hinterhöfe in Marktplätze (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Die einen wollen was loswerden, die anderen suchen nach Einzelstücken: Gut, dass es in Stuttgart so einige Flohmärkte gibt. Auf den Hinterhofflohmärkten herrscht ein ganz eigenes Flair. Wir haben die Terminübersicht.

Stuttgart - Seit Anfang Mai ist in Stuttgarts Hinterhöfen wieder mehr geboten als parkende Autos und abgestellte Fahrräder: Wenn der Hinterhof zum Marktplatz wird, wenn auf privatem Grund gefeilscht und gehandelt wird und wenn sich Nachbarn zusammenschließen, um den Keller zu entrümpeln, dann ist es wieder Zeit für die Hofflohmärkte.

In Stuttgart gibt es die Flohmärkte seit 2015; 2019 machte Stuttgart-West den Anfang. Am 4. Mai wurden in über 180 Hinterhöfen gebrauchte Schätze verkauft. Am 11. Mai ging es in Bad Cannstatt weiter, gefolgt von Bernhausen am 18. Mai und den Lehen-, Heusteig- und Spitzenburgvierteln am 25. Mai. In den nächsten Monaten werden in 17 weiteren Stadtvierteln Hinterhofflohmärkte veranstaltet. „Wie die Stadtbezirke und Stadtteile jeweils ausgewählt werden, kommt auf die Anfragen an“, erklärt René Götz, Initiator des Konzepts. Immer wieder kämen Anfragen, die Flohmärkte in bestimmten Vierteln zu veranstalten, dann müsse nur noch die Nachbarschaft aktiviert werden.

Das Angebot variiert

Denn genau davon leben die Hofflohmärkte: Ziel des Konzepts ist es, einzelne Stadtbezirke und Stadtteile in Flohmarktlandschaften zu verwandeln. „Je mehr Nachbarn in einem Haus mitmachen, umso mehr Spaß macht es“, heißt es auf der Homepage des Veranstalters. Das ist laut Götz auch der Grund, warum die Flohmärkte in Filderstadt (Landkreis Esslingen) auf Bernhausen beschränkt sind: „Aus den anderen Stadtteilen Filderstadts kamen einfach noch zu wenige Anmeldungen.“

Wie erfolgreich das Konzept inzwischen ist, zeigt die Verkäuferzahl in Stuttgart-West. Natürlich fallen auch immer wieder Höfe weg, schließlich „haben viele irgendwann einfach mal alles verkauft“, jährlich kämen aber andere dazu, wodurch das Angebot auch immer ein anderes sei. Dieses Jahr gibt es zum ersten Mal Hofflomärkte in Plieningen, Riedenberg und Echterdingen.

Wer in Stuttgart mittrödeln will, sollte sich in etwa sechs Wochen vor der Veranstaltung online anmelden. Pro Hof ist eine Teilnahmegebühr von 15 Euro fällig (zehn Euro für Frühbucher). Kurzentschlossene können sich jeweils bis Mittwoch vor dem Flohmarkttag nachmelden. Der Hof kann dann allerdings nur noch in den Online-Flyer aufgenommen werden. Laut Götz könne man sich rein theoretisch auch noch danach anmelden: „Dann ist man aber auf keinem Flyer und gilt leicht als Trittbrettfahrer“, so der Veranstalter.

Nachfolgend haben wir die bevorstehenden Hofflohmärkte für Sie zusammengestellt.

Hier wird in Stuttgart und Umgebung getrödelt

Vaihingen, Rohr und Dürrlewang

Samstag, 1. Juni 2019: 10 - 16 Uhr

Nachmeldungen für den Online-Plan bis 29. Mai 2019 hier.

Stuttgart Nord

Samstag, 8. Juni 2019: 10-16 Uhr

Nachmeldungen für den Online-Plan bis 5. Juni 2019 hier.

Feuerbach

Samstag, 15. Juni 2019: 10-16 Uhr

Nachmeldungen für den Online-Plan bis 12. Juni 2019 hier.

Hoffeld

Samstag, 22. Juni 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 1. Juni 2019 hier.

Heslach

Samstag, 29. Juni 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 1. Juni 2019 hier.

Degerloch

Samstag, 6. Juli 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 1. Juni 2019 hier.

Möhringen

Samstag, 13. Juli 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 2. Juni  2019 hier.

Leinfelden

Samstag, 20. Juli 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 9. Juni 2019 hier.

Echterdingen

Samstag, 27. Juli 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 16. Juni 2019 hier.

Weilimdorf

Samstag, 3. August 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 23. Juni 2019 hier.

Plieningen

Samstag, 7. September 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 28. Juli 2019 hier.

Stuttgart Ost

Samstag, 14. September 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 04. August 2019 hier.

Sillenbuch, Heumaden und Riedenberg

Samstag, 21. September 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 11. August 2019 hier.

Zuffenhausen

Samstag, 28. September 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 18. August 2019 hier.

Münster

Samstag, 5. Oktober 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 25. August 2019 hier.

Botnang

Samstag, 12. Oktober 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 1. September 2019 hier.

Fellbach

Samstag, 19. Oktober 2019: 10-16 Uhr

Anmeldungen bis 8. September 2019 hier.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: